Mitglied im

Jagdverband Brandenburg/

Havel e.v.

Wir begrüssen Sie auf unserer neuen Internetseite!


Wir geben Ihnen hier einen Überblick über die Aufgaben und Ziele unseres Verbandes und informieren gleichzeitig über Neues rund um die Jagd.

Bitte beachten, dass sich die Seite noch im Aufbau befindet und erst nach und nach alle LINKS funktionieren werden.

Wir wünschen viel Spaß beim Durchstöbern unseres Internetreviers.

Behalten Sie Ihre Fragen oder Anregungen nicht für sich, sondern kontaktieren Sie uns.
Wir freuen uns darauf!  >KONTAKT 

 

Hier geht es zum:

 

Foto: Strauß

„Ohne Jäger, welche heute den Landwirten oft schwindelerregende Beträge als Jagdpachten zahlen, wären vermutlich Hirsche, Hasen, Rehe, Wildschweine und Rebhühner längst als landwirtschaftliche Schädlinge ausgerottet, wie das mit Maikäfern, Kornblumen oder Mohnblumen geschehen ist. Es ist das Verdienst der Jäger, das verhindert zu haben.“

Bernhard Grzimek

“Gemeinsam stark – für Hege und Jagd”

Wichtig! >

Datenschutzhinweise finden Sie unten im Impressum.

 

 

Aktuelle Infos:

Afrikanische Schweinepest (ASP)

Aktuelle Informationen zur ASP sind unter folgenden Link zu finden:

https://www.ljv-brandenburg.de/asp/

 

Ein gelungener Jägerstammtisch

Der Jagdverband Brandenburg/Havel e.V. hatte am 03.09.2020 seine Mitglieder zu einem Jägerstammtisch in’s

Gasthaus „Zum Heidekrug“ in Oberjünne eingeladen.

Dieser Einladung waren viele Weidgenossinnen und Weidgenossen gefolgt, so dass die Räumlichkeit unter den aktuellen Corona-Auflagen gut besetzt war.

Thema an diesem Abend war das Verhalten am Anschuss und bei der Nachsuche.

Wir konnten dazu den längjährig bestätigten Schweißhundeführer Achim Bergmüller als Referenten gewinnen.

Nachdem der Vorsitzende Andreas Beiler alle Teilnehmer und den Referenten begrüßt hatte, übernahm dieser dann das Wort. Als Einstieg seines Vortrages wurden die aktuellen gesetzlichen Grundlagen und Verpflichtungen für die Nachsuche beleuchtet. Anschließend ging es dann Schritt für Schritt von dem Verhalten des Schützen beim Ansitz, über die beste Treffpunktlage bei den verschiedenen Wildarten bis hin zum Anschuss und der darauf eventuell folgendenen Nachsuche.

Gespickt war der Vortrag von Achim Bergmüller mit jeder Menge Erfahrungsberichten und sehr praktischen und nützlichen Tipps, die aus seiner langjährigen Erfahrung als bestätigter Schweißhundeführer resultieren.

Dabei zogen sich die beiden Themen „Kurioses“ und „was es nicht gibt, gibt es nicht“ wie ein roter Faden durch seine spannenden Ausführungen. Alle Teilnehmer, vom Jungjäger bis zum erfahrenden Weidgenossen hörten interessiert bis zum Schluss zu. Bei vielen kam es an der einen oder anderen Stelle zu einem „Aha-Erlebnis“, so dass jeder von den Teilnehmern nützliche Tipps mit nach Hause nehmen konnte und bei der weiteren Jagdausübung mit Sicherheit davon profitieren kann.

Nachdem zum Schluss noch Fragen der Teilnehmer beantwortet wurden und es zu einer regen Disskusion kam, konnte Andreas Beiler gegen 21:30 Uhr den Jägerstammtisch beenden.

Als Fazit steht fest, dass es für alle eine gelungene Veranstaltung und ein schöner Abend war, der unseren Wissenshorizont erweitert hat.

Weidmannsheil

Matthias Vollmer

Infobrief des Vorstandes:

Infobrief Corona 2020-08-02 AB

Änderungsentwurf für Bundesjagdgesetz liegt vor

Näheres hier

Und hier was geändert werden soll: Synopse_BJagdGE_2020-DJV

Nächste Änderungen des Waffengesetzes treten in Kraft:

NWR-ID ab 01.09.2020

Schießplatz Hüttermühle wieder offen!

Der Schießplatz in Genthin-Hüttermühle ist wieder eingeschränkt nutzbar.

ACHTUNG: Nur mit Termin!

Vereinbarung und Infos unter: 0151 72644819

 

 

 

Der JV Brandenburg/Havel hat am 21.02.2020 einen neuen Vorstand gewählt.

Den neuen Vorstand findest Du hier: http://www.jagdverband-brandenburg.de/vorstand-2/

Offener Brief an die Fraktionen der SVV der Stadt Brandenburg a.d.H.

Schwarzwildbejagung und Prävention der Afrikanischen Schweinepest (ASP) in der Stadt Brandenburg an der Havel

In letzter Zeit wurde seitens der Stadtverwaltung und durch den Oberbürgermeister Herrn Scheller in den Medien und der SVV propagiert, dass die Jäger zu wenig Schwarzwild in der Stadt Brandenburg an der Havel erlegen. Da bisher die Jägerinnen und Jäger als Fachleute hier nicht gehört wurden, wurde dieses zum Anlass, hierzu Stellung zu beziehen.

Hier der offene Brief zum Nachlesen: Brief

Wildschweinkadaver, Foto: L. Strauß

 SEPA – Einzugsermächtigung

Liebe Mitglieder,

bitte nutzt für die Zahlung der Beiträge und Versicherungen den einfachen Weg der Einzugsermächtigung.

Hier gibt es das Formular: https://ememberline.de//ljv-b//Bilder//SEPA.pdf
weitere Infos unter: Beiträge

Foto: L. Strauß

 
 
 

*************************************************************************************************

Mögliche Fragen bitte an: >KONTAKT 

 

“Gemeinsam stark – für Hege und Jagd”

Sie benötigen Hilfe oder haben Fragen?


Gerne über unser Kontaktformular.

JAGDVERBAND BRANDENBURG/HAVEL E.V.

Termine

Hier finden sind wichtige Termine unseres Verbands  und rund um’s Jagen zu finden.

Verband

Sie suchen Informationen über den Verband, die Jagd, die Jägerausbildung oder das Jagdhundewesen sowie die Jagdhornbläser.

Da sind Sie hier an der richtigen Stelle.

Informationen

Sie hatten einen Unfall mit Wild?

Als Mitglied hast Du Fragen zur Versicherung?

Hier geht’s zu den Antworten.

Du hast einen Lodenmantel zu viel im Schrank oder suchst nach einer Jagdmöglichkeit?  Auf unserem schwarzen Brett bist Du richtig.

Haben wir ihr Interesse geweckt?

Sie möchten uns persönlich kontaktieren oder Mitglied werden?


Kontakt


Aufnahmeformular

Hier sind wir zu finden

 

Infos zu Jagd in Coronazeiten sind unter „Aktuelles“ zu finden.